KINO RE-START 2021:

DER RAUSCH

HIGHLIGHTS ZUR WIEDERERÖFFNUNG

DER RAUSCH

ZUM ARTIKEL

Der Lehrer Martin ist ausgebrannt und versucht mit einem Alkohol-Experiment, seinen beruflichen und privaten Alltag wieder auf Trab zu bringen.

KINO RE-START 2021:

ICH BIN DEIN MENSCH

HIGHLIGHTS ZUR WIEDERERÖFFNUNG

ICH BIN DEIN MENSCH

ZUM ARTIKEL

Die Wissenschaftlerin Alma lässt sich auf die Teilnahme an einer Studie: Bei dem Experiment soll sie einige Wochen mit einem humanoiden Roboter verbringen, der ihr alle Wünsche erfüllt.

KINO RE-START 2021:

Minari

HIGHLIGHTS ZUR WIEDERERÖFFNUNG

MINARI

ZUM ARTIKEL

Ein Neuanfang mit Herausforderungen: Der koreanische Immigrant Jacob Yi zieht in den 1980er Jahren mit seiner Familie ins ländliche Arkansas, um seinen Traum von einer eigenen Farm zu verwirklichen.

KINO RE-START 2021:

NOMADLAND

HIGHLIGHTS ZUR WIEDERERÖFFNUNG

NOMADLAND

ZUM ARTIKEL

Bei den Oscars groß abgeräumt: Die Witwe Fern wird im umgebauten Van bei ihrem modernen Nomadenleben durch den Westen der USA begleitet - ein Leben mit Höhen und Tiefen.

KINO RE-START 2021

THE FATHER

HIGHLIGHTS ZUR WIEDERERÖFFNUNG

THE FATHER

ZUM ARTIKEL

ANthony Hopkins bekommt den Oscar als "Bester Hauptdarsteller": In »The Father« spielt er die Rolle eines stolzen Vaters dessen Gedächtnis ihn immer mehr im Stich lässt.

Musik

Eröffnungskonzert am 26. Juli 2021 um 20 Uhr

Elbphilharmonie Sommer: Igor Levit / Klavierabend

ELBPHILHARMONIE

In Anlehnung an das Programm der österreichischen Jazzband Shake Stew wurde das Motto für den diesjährigen Elbphilharmonie Sommer gewählt: (A)live! Sie lebt noch – und das zeigt am 26. Juli, dem Eröffnungsabend der einmonatigen Konzertreihe, der Star-Pianist Igor Levit, der zum Klavierabend in den Großen Saal lädt.

Tickets

26. Juli 2021 um 20 Uhr

Zum Ticket

Lang galt Beethovens Sonate für Klavier op. 106 als unspielbar – erst Franz Liszt hat sie Jahre nach dem Tod Ludwig van Beethovens erstmalig einer Öffentlichkeit präsentiert. Nun traut sich der deutsche Pianist Igor Levit, »Artist of the Year 2020« der Gramophone Classical Music Awards, an das epische Werk und eröffnet damit am 26. Juli den Elbphilharmonie Sommer. Dank seiner intensiven Auseinandersetzung mit Beethovens Gesamtkunstwerk und seinem außerordentlichen Talent gilt Levit als prädestiniert für diese berüchtigte Sonate – der einmalige Sound des Großen Saals der Hamburger Elbphilharmonie tut dann sein übriges für einen besonderen Konzertabend.

Igor Levit eröffnet den Elbphilharmonie Sommer: Ein buntes, lebendiges und hochklassiges Programm, das für fünf Wochen die Säle des Konzerthauses an der Elbe bespielt. Vom Sinfonieorchester über Jazz und Weltmusik bis zum Film mit Live-Musik werden in diesem Jahr wieder alle MusikliebhaberInnen abgeholt. Neben Klassikern und etablierten Stars der Musikszene werden die Bühnen in diesem Jahr auch ausdrücklich für den Nachwuchs und die Jugend frei gemacht.

Der Klavierabend von Igor Levit am 26. Juli, der am 28. Juli ein weiteres Mal wiederholt wird, macht den Auftakt für ein fulminantes Sommer-Programm in der Elbphilharmonie. Endlich gibt es wieder hochklassige Live-Musik in einem der schönsten Konzerthäuser der Welt!

Unsere Empfehlung für Dich