ZEIT FÜR THEATER:

WAKATT

HIGHLIGHTS ZUR SPIELZEITERÖFFNUNG

WAKATT

ZUM ARTIKEL

Die neueste Kreation des aus Brukina Faso stammenden Choreografen Serge Aimé Coulibaly ist eine Reaktion auf die Frage nach der Angst vor dem Anderen.

ZEIT FÜR THEATER:

EMB*RACE YOUR CROWN

HIGHLIGHTS ZUR SPIELZEITERÖFFNUNG

EMB*RACE YOUR CROWN

ZUM ARTIKEL

Die Hamburger Erfolgsregisseurin Mable Preach lässt mit ihrem Team aus BIPOC Darsteller*innen historische Recherche auf künstlerische Spekulation treffen.

ZEIT FÜR THEATER:

WELT OHNE UNS

HIGHLIGHTS ZUR SPIELZEITERÖFFNUNG

WELT OHNE UNS

ZUM ARTIKEL

Was geschieht mit uns, wenn wir sterben? Hat der Tod einen Geschmack? Kann die Seele kompostiert werden? Werden wir alle wiedergeboren und wenn ja, können wir es vermeiden, als Regenwurm zurückzukehren?

ZEIT FÜR THEATER:

CHOKE HOLE VS. HAMBURG QUEENS

HIGHLIGHTS ZUR SPIELZEITERÖFFNUNG

CHOKE HOLE VS. HAMBURG QUEENS

ZUM ARTIKEL

Das Drag-Wrestling-Phänomen »Choke Hole« ist ein multimediales Performance-Happening der Extraklasse, das die traditionell machohafte Welt des Wrestlings durch eine queere Linse betrachtet.

ZEIT FÜR THEATER:

LOYALTY

HIGHLIGHTS ZUR SPIELZEITERÖFFNUNG

LOYALTY

ZUM ARTIKEL

In »Loyalty« transformiert der Choreograf und Tänzer Adam Linder das Vokabular des Balletts ins 21. Jahrhundert, indem er neue Ansätze für die Technik und die kulturellen Codes der Form sucht.

Kunst

Noch bis zum 13. August 2021

Larissa Kerner: Nach Sicht

NISSIS KUNSTKANTINE

Larissa Kerner ist zum einen Nenas Tochter, so dass ihr der Bezug zur Musik direkt mit in die Wiege gelegt wurde. Sie ist aber auch Moderatorin, Model, Mutter und Künstlerin. Das letzte Jahr hat sie, wie die meisten, zu Hause mit ihrer Familie verbracht. In dieser Zeit entstanden zahlreiche Kunstwerke, die noch bis zum 13. August unter dem Titel »Nach Sicht« in Nissis Kunstkantine zu sehen sind.

Die meisten der Kunstwerke, die in dem Atelier in der Hafencity zu sehen sind, Reflexionen ihrer selbst: großformatige Selbstporträts in Acryl auf Leinwand. Sie spiegeln die Kontraste wider, die Larissa Kerner so gerne mag – bunt, knallig und kontrastreich. Jede Farbe, so Kerner, stehe für eine Emotion, die sie während des Malens habe. Am besten sei es, wenn sie ganz ohne Erwartungen an die Leinwand gehe und erst einmal nur loslassen wolle. Dabei arbeitet sie mit Farben, Cutter und Gafferband.
Letztes Jahr begann Larissa Kerner erstmals, ihre Kunst einem internationalen Publikum zu präsentieren. Zurzeit hat sie neben ihrer kurzen Ausstellung in Hamburg auch eine in der Frsico Art Gallery in Frisco, Texas.

Larissa Kerners Kunstwerke werden noch bis zum 13. August in der HafenCity zu sehen sein.

"Nach Sicht" by Larissa Kerner - Online-Vernissage

Unsere Empfehlung für Dich