ZEIT FÜR FESTIVALS:

TRIENNALE DER PHOTOGRAPHIE

DIE FESTIVALSAISON IST WIEDER DA

TRIENNALE DER PHOTOGRAPHIE

ZUM ARTIKEL

Nicht nur die Musik, auch die Kunst feiert ihre Festivals. Die achte Triennale der Photographie findet unter dem Motto "Currency" statt.

ZEIT FÜR FESTIVALS:

MS DOCKVILLE

DIE FESTIVALSAISON IST WIEDER DA

MS DOCKVILLE

ZUM ARTIKEL

Ein vielseitiges Line-up und künstlerische Projekte locken Musik- und Kunstfans in diesem Jahr endlich wieder in das ehemalige Industriegebiet.

ZEIT FÜR FESTIVALS:

REEPERBAHN FESTIVAL

DIE FESTIVALSAISON IST WIEDER DA

REEPERBAHN FESTIVAL

ZUM ARTIKEL

Hunderte Muskacts in dutzenden Locations weit über die Reeperbahn hinaus: Europas größtes Clubfestival bringt auch im Jahr 2022 die Musikszene in Hamburg wieder zusammen.

ZEIT FÜR FESTIVALS:

INTERNATIONALES SOMMERFESTIVAL

DIE FESTIVAL SAISON IST WIEDER DA

INTERNATIONALES SOMMERFESTIVAL

Mehr erfahren

Das Internationale Sommerfestival auf Kampnagel ist zurück! Zu erwarten sind Tanz, Theater, Performance, Theorie, Bildende Kunst und Musik von über 200 Künstler*innen.

Film

12. August 2021

Courage

METROPOLIS KINO

Unterdrückung der Kunst- und Meinungsfreiheit, Vertreibung, Einschüchterung und Folter von Oppositionellen, Verhinderung der freien Rede – Belarus gilt als die letzte Diktatur Europas. Doch die BewohnerInnen wollen sich dies nicht länger gefallen lassen. Vor und nach den Präseidentschaftswahlen 2020 finden täglich Proteste statt, in denen die Menschen friedlich für ihr Recht einstehen. Doch selbst diese friedfertige Demonstration wird brutal durch die Regierung zerschlagen.

Tickets

Donnerstag, 12. August 2021, 17 Uhr

Zum Ticket

Unter den Menschen, die für Demokratie und Freiheit kämpfen, sind auch Pavel, Denis und Maryna, SchauspielerInnen des Untergrund-Theaters Belarus Free Theatre aus Minsk. Wie viele andere auch, werden Pavel und Denis Anfang 2021 verhaftet, während das Land kurz vor einem Bürgerkrieg steht. Nach ihrer Freilassung emigrieren beide in die Ukraine, und auch Maryna entscheidet sich nach der Festnahme des oppositionellen Bloggers Roman Prostassewitsch dazu, mit ihrer Familie das Land zu verlassen.
Regisseur Aliaksei Paluyan hat Pavel, Denis und Maryna für sein Projekt »Courage« begleitet. Dabei ist ein Dokumentarfilm über den friedlichen Kampf der Demokratiebewegung in Belarus entstanden, der die Menschen hautnah begleitet und den ZuschauerInnen unter die Haut geht.

Der Film wird am 12. August um 17 Uhr Metropolis Kino gezeigt. Als Gast mit dabei ist Regisseur Aliaksei Paluyan.

Courage - Trailer

Unsere Empfehlung für Dich