ZEIT FÜR THEATER:

WAKATT

HIGHLIGHTS ZUR SPIELZEITERÖFFNUNG

WAKATT

ZUM ARTIKEL

Die neueste Kreation des aus Brukina Faso stammenden Choreografen Serge Aimé Coulibaly ist eine Reaktion auf die Frage nach der Angst vor dem Anderen.

ZEIT FÜR THEATER:

EMB*RACE YOUR CROWN

HIGHLIGHTS ZUR SPIELZEITERÖFFNUNG

EMB*RACE YOUR CROWN

ZUM ARTIKEL

Die Hamburger Erfolgsregisseurin Mable Preach lässt mit ihrem Team aus BIPOC Darsteller*innen historische Recherche auf künstlerische Spekulation treffen.

ZEIT FÜR THEATER:

WELT OHNE UNS

HIGHLIGHTS ZUR SPIELZEITERÖFFNUNG

WELT OHNE UNS

ZUM ARTIKEL

Was geschieht mit uns, wenn wir sterben? Hat der Tod einen Geschmack? Kann die Seele kompostiert werden? Werden wir alle wiedergeboren und wenn ja, können wir es vermeiden, als Regenwurm zurückzukehren?

ZEIT FÜR THEATER:

CHOKE HOLE VS. HAMBURG QUEENS

HIGHLIGHTS ZUR SPIELZEITERÖFFNUNG

CHOKE HOLE VS. HAMBURG QUEENS

ZUM ARTIKEL

Das Drag-Wrestling-Phänomen »Choke Hole« ist ein multimediales Performance-Happening der Extraklasse, das die traditionell machohafte Welt des Wrestlings durch eine queere Linse betrachtet.

ZEIT FÜR THEATER:

LOYALTY

HIGHLIGHTS ZUR SPIELZEITERÖFFNUNG

LOYALTY

ZUM ARTIKEL

In »Loyalty« transformiert der Choreograf und Tänzer Adam Linder das Vokabular des Balletts ins 21. Jahrhundert, indem er neue Ansätze für die Technik und die kulturellen Codes der Form sucht.

Kunst

Ausstellungsbeginn 26. September 2021

Hamburger Fotosafari von und mit Hinz und Kunzt

KULTURLADEN ST. GEORG

Die Fotosafari von Hinz&Kunzt geht in die nächste Runde! Jedes Jahr gehen die Verkäufer*innen des auflagenstärksten Straßenmagazins Deutschlands, ausgestattet mit Kameras auf Fototour und betrachten ihre Stadt durch die Kameralinse.

Bereits seit vielen Jahren hilft das integrative Projekt Hintz&Kuntz mehr als 500 Wohnungs- und Obdachlosen sowie Menschen in prekären Lebenslagen in und um Hamburg. Durch den Verkauf des professionell gestalteten Straßenmagazins bietet es eben jenen ein Einkommen, die sonst auf dem Arbeitsmarkt kaum Chancen haben, und fördert so das soziale Klima Hamburgs.

Unter der Anleitungen von professionellen Fotograf*innen konnten die Hintz&Küntzler*innen dieses Jahr in drei verschiedenen Workshops und mit professionellen Kameras ausgestattet, etwas über die Basics der digitalen Fotografie und die Auswahl des geeigneten Motivs lernen. Ihr gewonnenes Wissen fand im Rahmen von Fototouren in das Alte Land und in die HafenCity Anwendung, welche gleichzeitig tolle Gruppenerlebnisse für die Hinz&Künztler*innen darstellten.

Auch dieses Jahr entstanden wieder Hunderte Fotos, unter denen eine Jury die besten auswählte und bewertete. Eine kleine Auswahl der entstandenen Bilder wird ab dem 26. September bis zum 22. Oktober im Kulturladen St. Georg zu sehen sein.

Die Vernissage startet am 26. September um 15:30 Uhr und endet um 17 Uhr, Eintritt ist frei!

Unsere Empfehlung für Dich