ZEIT FÜR THEATER:

WAKATT

HIGHLIGHTS ZUR SPIELZEITERÖFFNUNG

WAKATT

ZUM ARTIKEL

Die neueste Kreation des aus Brukina Faso stammenden Choreografen Serge Aimé Coulibaly ist eine Reaktion auf die Frage nach der Angst vor dem Anderen.

ZEIT FÜR THEATER:

EMB*RACE YOUR CROWN

HIGHLIGHTS ZUR SPIELZEITERÖFFNUNG

EMB*RACE YOUR CROWN

ZUM ARTIKEL

Die Hamburger Erfolgsregisseurin Mable Preach lässt mit ihrem Team aus BIPOC Darsteller*innen historische Recherche auf künstlerische Spekulation treffen.

ZEIT FÜR THEATER:

WELT OHNE UNS

HIGHLIGHTS ZUR SPIELZEITERÖFFNUNG

WELT OHNE UNS

ZUM ARTIKEL

Was geschieht mit uns, wenn wir sterben? Hat der Tod einen Geschmack? Kann die Seele kompostiert werden? Werden wir alle wiedergeboren und wenn ja, können wir es vermeiden, als Regenwurm zurückzukehren?

ZEIT FÜR THEATER:

CHOKE HOLE VS. HAMBURG QUEENS

HIGHLIGHTS ZUR SPIELZEITERÖFFNUNG

CHOKE HOLE VS. HAMBURG QUEENS

ZUM ARTIKEL

Das Drag-Wrestling-Phänomen »Choke Hole« ist ein multimediales Performance-Happening der Extraklasse, das die traditionell machohafte Welt des Wrestlings durch eine queere Linse betrachtet.

ZEIT FÜR THEATER:

LOYALTY

HIGHLIGHTS ZUR SPIELZEITERÖFFNUNG

LOYALTY

ZUM ARTIKEL

In »Loyalty« transformiert der Choreograf und Tänzer Adam Linder das Vokabular des Balletts ins 21. Jahrhundert, indem er neue Ansätze für die Technik und die kulturellen Codes der Form sucht.

Junge Kultur

Musikalische Lesung mit Live-Zeichnen am 30. Oktober 2021

Saša Stanišić und Günther Jakobs: Panda-Pand – Wie die Pandas mal Musik zum Frühstück hatten

KINDERBUCHHAUS IM ALTONAER MUSEUM

Der Name Saša Stanišić ist den meisten Literaturinteressierten spätestens seit seinem 2019 erschienenen Roman »Herkunft« ein Begriff. Dass er auch Kinderbücher schreibt, dürfte vielen jedoch noch neu sein. Eines davon, »Panda-Pand – Wie die Pandas mal Musik zum Frühstück hatten« präsentiert er Ende Oktober gemeinsam mit dem Illustrator Günther Jakobs.

Tickets

Anmeldung per Mail, 5€ pro Kind

Zum Ticket

Pandabär Nicht-Peter knabbert beim Frühstück genüsslich an einem Bambusrohr – und hat die beste Panda-Idee aller Zeiten! Er pustet kräftig in sein Lieblingsessen. Was kommt heraus? Erst ein Ton, dann zwei und schließlich die schönste Melodie der Welt.

Aber so ganz allein macht das Musizieren keinen Spaß. Also startet er mit seinen Freunden eine Panda-Pand. Damit ist die Langeweile-Pandamie vergessen. Und der Konzerttermin steht. Die Frage ist nur: So viele Pandas mit Bambusflöten, ob das gutgehen kann? Die riechen doch so lecker…

»Panda-Pand – Wie die Pandas mal Musik zum Frühstück hatten« ist eine nachdenkliche und tierisch komische Vorlesegeschichte von Saša Stanišić mit herrlich schrägen Bildern aus der Feder von Günther Jakobs. Und genauso komisch und schräg wie das Buch wird auch die Lesung mit Live-Zeichnen und Musik.

Die musikalische Lesung mit Saša Stanišić und Günther Jakobs findet am Samstag, den 30. Oktober, von 14 bis 15 Uhr im Kinderbuchhaus im Altonaer Museum statt.
Geeignet für Kinder ab 5 Jahren.
Eine schriftliche Anmeldung per Mail ist erforderlich.

Interview mit Autor Saša Stanišić zu seinem neuen Hörbuch »Panda-Pand«

Unsere Empfehlung für Dich