ZEIT FÜR THEATER:

WAKATT

HIGHLIGHTS ZUR SPIELZEITERÖFFNUNG

WAKATT

ZUM ARTIKEL

Die neueste Kreation des aus Brukina Faso stammenden Choreografen Serge Aimé Coulibaly ist eine Reaktion auf die Frage nach der Angst vor dem Anderen.

ZEIT FÜR THEATER:

EMB*RACE YOUR CROWN

HIGHLIGHTS ZUR SPIELZEITERÖFFNUNG

EMB*RACE YOUR CROWN

ZUM ARTIKEL

Die Hamburger Erfolgsregisseurin Mable Preach lässt mit ihrem Team aus BIPOC Darsteller*innen historische Recherche auf künstlerische Spekulation treffen.

ZEIT FÜR THEATER:

WELT OHNE UNS

HIGHLIGHTS ZUR SPIELZEITERÖFFNUNG

WELT OHNE UNS

ZUM ARTIKEL

Was geschieht mit uns, wenn wir sterben? Hat der Tod einen Geschmack? Kann die Seele kompostiert werden? Werden wir alle wiedergeboren und wenn ja, können wir es vermeiden, als Regenwurm zurückzukehren?

ZEIT FÜR THEATER:

CHOKE HOLE VS. HAMBURG QUEENS

HIGHLIGHTS ZUR SPIELZEITERÖFFNUNG

CHOKE HOLE VS. HAMBURG QUEENS

ZUM ARTIKEL

Das Drag-Wrestling-Phänomen »Choke Hole« ist ein multimediales Performance-Happening der Extraklasse, das die traditionell machohafte Welt des Wrestlings durch eine queere Linse betrachtet.

ZEIT FÜR THEATER:

LOYALTY

HIGHLIGHTS ZUR SPIELZEITERÖFFNUNG

LOYALTY

ZUM ARTIKEL

In »Loyalty« transformiert der Choreograf und Tänzer Adam Linder das Vokabular des Balletts ins 21. Jahrhundert, indem er neue Ansätze für die Technik und die kulturellen Codes der Form sucht.

Stadtkultur

18. Oktober 2021

KUNST GEGEN BARES

HAUS 73

Let the Battle begin - 8 Künstler*innen, 7 Minuten Zeit und die Entscheidung des Publikums: Bei »KUNST GEGEN BARES« entscheiden die Zuschauer*innen!

Am kommenden Montag könnt ihr im Haus 73 Acht talentierte Künstler*innen aus den Bereichen Theater, Musik, Varieté, Literatur, Pantomime, Stand Up und Ähnliches erleben. Jede*r Künstler*in hat genau sieben Minuten Zeit, um sich auf der Bühne zu beweisen, dass sie ihr Geld wert sind. Am Ende wird dem oder der Künstler*in, welcher der Meinun des Publikums nach die höchste Gage verdient hat, der Titel des "Kapitalistenschweins" verliehen. »KUNST GEGEN BARES« ist nicht nur eine abwechslungsreiche Gestaltung für den Montagabend, sondern auch eine tolle Möglichkeit, kleinere Künstler*innen aller Art kennenzulernen und zu unterstützen. Außerdem eignet sich der Balkon des Haus 73 perfekt für ein paar Bier mit Blick auf die Sternschanze.

Stattfinden wird »KUNST GEGEN BARES« als 2G-Veranstaltung am 18. Oktober 2021 von 20:00 Uhr bis 22:14 im Saal des Haus 73 am Schulterblatt. Der Eintritt kostet 6 Euro und wird vor Ort bezahlt.

Unsere Empfehlung für Dich