ZEIT FÜR MUSIK:

LASS IRRE HUNDE HEULEN

HIGHLIGHTS IM NOVEMBER

LASS IRRE HUNDE HEULEN

ZUM ARTIKEL

Gisbert zu Knyphausen widmet sich gemeinsam mit dem Pianisten und Komponisten Kai Schumacher den Liedern von Franz Schubert.

ZEIT FÜR THEATER:

FUX

HIGHLIGHTS IM NOVEMBER

FUX

ZUM ARTIKEL

Mit ihrem Theaterstück FUX macht Ursina Tossi die Zugänglichkeit für Menschen mit (Seh)Behinderungen zum künstlerischen Werkzeug.

ZEIT FÜR THEATER:

THE SACRIFICE

HIGHLIGHTS IM NOVEMBER

THE SACRI-FICE

ZUM ARTIKEL

Dada Masilos neues Tanzstück stellt die Frage danach, was wir unserem täglichen Leben opfern, ins Zentrum der Performance.

ZEIT FÜR THEATER:

THANK YOU VERY MUCH

HIGHLIHTS IM NOVEMBER

THANK YOU VERY MUCH

ZUM ARTIKEL

Claire Cunningham und ihr internationales Ensemble von Performer*innen mit Behinderung präsentieren den Zuschauer*innen die Welt der Tribute Artists.

ZEIT FÜR THEATER:

UNTER DEM TEPPICH

HIGHLIHTS IM NOVEMBER

UNTER DEM TEPPICH

ZUM ARTIKEL

Das Wiener Performance-Kollektiv God’s Entertainment legt den Finger in die Wunde – und zeigt auf, was im europäischen Raum so alles schiefläuft.

Theater

26.-28. November 2021

Hip Hop Academy Gala: NO OTHER HOME!

KAMPNAGEL

Jedes Jahr zeigen bei der Gala der Hip Hop Academy junge Performer*innen ihr Können in den Bereichen Tanz, Choreografie, Gesang und Rap. Nachdem die Gala 2020 aufgrund der pandemischen Lage ausfallen musste, kehrt sie dieses Jahr mit einem neuen, innovativen Programm auf die Bühne von Kampnagel zurück.

Tickets

Karten sind bereits ab 12,00 Euro im Kampnagel Onlineshop erhältlich.

Zum Ticket

Ressourcenknappheit, Klimakatastrophen und Pandemien sind Themen, die für den Menschen und seine Umwelt von allgegenwärtiger Bedeutung sind. Die Stipendiat*innen und Student*innen der Masterclass 2021 übersetzen in "NO. OTHER HOME" ihre persönlichen Perspektiven auf diese aktuellen Debatten in ein energiegeladenes Musik-Tanz-Theater, das die verschiedenen Disziplinen der Hip Hop Academy vereint.

Die Performance entstand unter der Leitung des Regisseurs Ron Zimmering, der zuletzt den "MARKT FÜR NÜTZLICHES WISSEN UND NICHTWISSEN" auf Kampnagel realisierte. Unterstützte wurde er dabei von dem Choreografen und ersten deutschen Tanz-Weltmeister Ben Wichert sowie der Choreografin Nadja Häussler. Außerdem sind auch Künstler*innen wie Nala Tessloff sowie Sven Janetzko und Philipp van der Heijden von Deichkind an der Produktion beteiligt.

Vom 26.–28. November 2021 gibt es die alljährliche Gala der Hip Hop Academy auf Kampnagel zu sehen.

Unsere Empfehlung für Dich